Als Zugskommandant ist Brandinspektor Michael Traxler für die taktischen Einheiten (Gruppen) der FF Rottenegg verantwortlich, im Einsatz wie auch hinsichtlich der Ausbildung und Schulungen. Er arbeitet Zugsübungen aus, an denen alle Gruppen und Trupps der Feuerwehr beteiligt sind, und überwacht diese.

Traxler ist Montagetischler von Beruf und diese Tatsache bescherte dem Feuerwehrhaus schon etliche neue Möbel. Zu seinen Hobbys zählen Wandern, Mountainbiken, Skifahren, Landwirtschaft, Basteln in der Werkstätte und natürlich die Feuerwehr.

Traxler ist schon seit der Feuerwehrjugend bei der FF Rottenegg und seit 2013 Zugskommandant, vorher war er 5 Jahre als Gruppenkommandant tätig. “Übungen und Schulungen sollen so viel wie möglich an Ausbildung bringen”, so Traxler, “es ist mir daher wichtig, dass zunächst ausführlich besprochen und dann das Gelernte praktisch geübt wird. Wenn ich dann merke, wie sich der ‘Aha-Effekt’ einstellt, motiviert mich das besonders.” Als ständige Herausforderung in seiner Funktion sieht er es, die Ausbildung interessant, vielseitig und vor allem realitätsnahe zu gestalten.