Kategorie Archive: Allgemein

Sturmschaden-Einsätze

Sturmtief "Sabine" verursachte am Montagabend des 10. Februar 2020 zwei Einsätze der FF Rottenegg. Zunächst war in Rottenegg ein vom Sturm verblasenes großes Trampolin zu bergen: Dieses hing in den Ästen eines Baumes knapp oberhalb der Außenfassade des Nachbarhauses. Mittels Leitern und Arbeitsleinen konnte das Trampolin geborgen werden, ohne die Hausfassade oder den Baum weiter…
Mehr lesen

Fahrzeugbrand: Übung unter realistischen Bedingungen

Die Feuerwehr Rottenegg übte unter realistischen Bedingungen die Bekämpfung eines Autobrandes. Die Übungsleiter BI Michael Traxler und HBM Thomas Traxler bereiteten für diese Übung ein Fahrzeug vor. Zuerst wurde eine kurze theoretische Schulung betreffend Löschtechnik, Einsatztaktik und Gefahren abgehalten. Danach bereitete sich die Mannschaft für die Brandbekämpfung vor. Am Übungsort gab Einsatzleiter HBI Martin Wolf…
Mehr lesen

Glimmbrand Hackschnitzelanlage

Die FF Rottenegg wurde zusammen mit den Feuerwehren Eschelberg und Lacken am 1. Jänner 2020 zu einem Glimmbrand in der Hackschnitzelheizung eines landwirtschaftlichen Anwesens alarmiert. Nach Ausbringen von Hackschnitzeln konnte Einsatzleiter HBI Wurzinger um 15:40 Uhr "Brand aus" melden.
Mehr lesen

Vorbereitung für Großeinsätze

Zur Vorbereitung für größere Einsätze eignen sich Planspiele recht gut. Mit wenig Aufwand lassen sich Einsätze simulieren. Bei der letzten Übung im Jahr 2019 wurde die Abwicklung eines Großbrandes auf diese Weise geübt. Planspiele dienen dazu sich für den Ernstfall vorzubereiten. Thema des Planspiels war ein Brandverdacht mit starker Rauchentwicklung in einer Wohnanlage in Rottenegg.…
Mehr lesen

Gleiskörper der Mühlkreisbahn blockiert

Die Feuerwehr Rottenegg war heute am Sonntag, 29. September ab 04:25 Uhr wegen eines umgestürzten Baumes, der die Gleisanlage der Mühlkreisbahn blockierte, im Einsatz. Die Polizei war beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits vor Ort und unterstützte das Absichern der Einsatzstelle. Die Mannschaft von Tanklöschfahrzeug und Kleinlöschfahrzeug Rottenegg konnte den umgestürzten Baum rasch von der die…
Mehr lesen

Goldene Hochzeit Kam. Rabeder

Wie jedes Jahr nahmen die Feuerwehren Eschelberg und Rottenegg an den Jubelhochzeitsfeiern, gestaltet von der Goldhaubengruppe, teil. Besonders freute uns, dass wir mit unserem Kamerad Alfred Rabeder und seiner Ehefrau Ingeborg deren fünfzigjähriges Hochzeitsjubiläum, die Goldene Hochzeit, feiern durften.
Mehr lesen

Motorradunfall auf B127

Ein Motorradfahrer verlor in der Nacht von Samstag auf Sonntag in einer Rechtskurve der B127 die Kontrolle über sein Fahrzeug, das Motorrad schlitterte unter die Leitschiene und verklemmte sich dort. Der verletzte Motorradfahrer wurde vom Roten Kreuz versorgt, zur Bergung des Motorrades und zum Aufräumen nach dem Verkehrsunfall wurde von der Polizei die FF Rottenegg…
Mehr lesen

Feuerwehr Rottenegg übt Fahrzeugbrand in Tiefgarage

Tiefschwarzer Rauch, von starker Hitze beeinträchtigte Bauten und die Gerippe ausgebrannter Fahrzeuge sind Bilder, die man von Tiefgaragenbränden aus den Medien kennt. - Nicht ohne Grund zählen Brände in Kellern oder Tiefgaragen zu den schwierigsten Einsatzsituationen für Feuerwehrleute. Sehr hohe Temperaturen und die stark eingeschränkte Sicht durch den Brandrauch verursachen Gefahren für die Einsatzkräfte. Die…
Mehr lesen

Elternverein übte Löschen

Elternverein übte Löschen HBM Gerhard Schietz lud zur Gruppenübung mit Kleinlöschgeräten diesmal auch Vertreter des Elternvereines an der Volksschule St. Gotthard ein. Am gasbetriebenen Löschtrainer konnten die Eltern wie auch die Feuerwehrkameraden den Einsatz von Handfeuerlöschern üben. Auch bei der Feuerlöscherüberprüfung ausgeschiedene Geräte wurden für diesen Übungszweck herangezogen, wobei festgestellt werden musste, dass einige davon…
Mehr lesen

Traktorbrand in Oberstraß

Die Feuerwehren Eschelberg und Rottenegg wurden am Dienstag, 7. Mai kurz vor Mittag zu einem Traktorbrand alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand der Traktor bereits in Vollbrand. Umgehend wurde vom Tanklöschfahrzeug der FF Rottenegg aus mit dem Schnellangriffspaket (C-Hohlstrahlrohr) ein Löschangriff unter schwerem Atemschutz gestartet. Trotz des raschen Einschreitens brannte der Traktor komplett aus.…
Mehr lesen