Kategorie Archive: Allgemein

Sturmtief beschäftigt die Einsatzkräfte

Sturmtief beschäftigt die Einsatzkräfte In der Nacht von Sonntag, 10. März auf Montag 11. März, wurde die Feuerwehr Rottenegg zwischen 20:30 und 00:30 Uhr dreimal wegen Behinderungen von Verkehrswegen durch umgestürzte Bäume alarmiert. Die FF Rottenegg entfernte die Bäume mittels einer Motorkettensäge und durch den Einsatz der Seilwinde am Tanklöschfahrzeuge. Die Einsätze waren um cirka…
Mehr lesen

Fahrzeugbergung aus Wald durchgeführt

Am Montag, 4. Februar, wurden die Feuerwehren Eschelberg und Rottenegg um kurz vor 11 Uhr zu einer Fahrzeugbergung im Bereich Kreuzweg / St. Gotthard alarmiert. Der Einsatz konnte um 12:40 wieder beendet werden. Zum Bericht auf der Homepage des Bezirksfeuerwehrkommandos: https://uu.ooelfv.at/aktuelles/einsaetze/beitrag/fahrzeugbergung-aus-wald-durchgefuehrt/
Mehr lesen

Sturmbö warf Bäume auf Rodlstraße

Am Freitag, 1. Februar, kurz vor 21 Uhr wurde die FF Rottenegg zu einem Sturmschaden ins Große Rodltal alarmiert. Zwei große Eichen wurden offenbar von einer Sturmböe auf die Straße zwischen Rottenegg und Gramastetten geworfen und beschädigten auch die gegenüberliegende Liegenschaft. Die FF Rottenegg entfernte die Bäume mittels zweier Motorkettensägen. Nach etwa eineinhalb Stunden war…
Mehr lesen

Heimatverein Rottenegg unterstützt Feuerwehr

In der Jahresvollversammlung der FF Rottenegg dankte der Obmann des Mühlviertler Heimatvereines Rottenegg, DI Andreas Pröll, der Feuerwehr für die Leistungen für die Gemeinschaft und überreichte Feuerwehrkommandant HBI Martin Wolf einen Spendenscheck über 1.000 Euro. Wolf dankte herzlich für die großzügige Spende, für die es schon eine konkrete Verwendung gibt: Damit werden die neuen Hebekissen…
Mehr lesen

Baum blockierte die Rodlstraße

Am Sonntag, 13. Jänner fiel ein Baum auf die Straße zwischen Rottenegg und Gramastetten. Die Mannschaft der FF Rottenegg fand den Baum über die Telekom-Freileitung hängend vor, was die Aufarbeitung nicht einfacher machte. Die Einsatzstelle wurde abgesichert und mittels Motorkettensäge war der Baum rasch entfernt. Die Freileitung überstand den Baumsturz offenbar ohne gröbere Schäden. Bericht…
Mehr lesen

Ausrutscher auf Schneefahrbahn

Am Nachmittag des 4. Jänner wurde die FF Rottenegg zu einem Verkehrsunfall auf der B127 Rohrbacher Bundesstraße gerufen. Ein PKW kam im Bereich der 50-km/h-Beschränkung von der Fahrbahn ab und blieb quer zur Fahrbahn im Straßengraben stecken. Beim Eintreffen der Feuerwehr war die Polizei vor Ort und der Lenker bereits nicht mehr im Fahrzeug. Die…
Mehr lesen

Das Planspiel zum Jahresausklang

Alle Jahre wieder kommt ... das Planspiel als Einsatzübung vor Silvester. Es hat schon seit einigen Jahren seinen fixen Platz im Übungsplan zwischen Weihnachten und Neujahr. Die Übung führt zwar "Spiel" im Namen, hat aber durchaus ernsten Hintergrund: Es dient als Schulung und Auffrischung für die ausgebildeten Gruppenkommandanten und Einsatzleiter. Neben den Führungsaufgaben können auch…
Mehr lesen

Übung “Personenrettung LKW”

Bei der Monatsübung am 13. Dezember 2018 haben die Kameraden der Feuerwehr Rottenegg das Retten einer leblosen Person aus einem LKW geübt. Besonders schwierig ist das Überwinden des enormen Höhenunterschieds für die Einsatzkräfte bei  diesen Nutzfahrzeugen. Dass bei entsprechender Vorgehensweise und dem richtigen taktischen Einsatz der vorhandenen Rettungsmittel die Befreiung aus einer modernen LKW Fahrerkabine…
Mehr lesen

Ente 133 spielte die Hauptrolle am FFRühschoppen

Bei kühlen Temperaturen aber sonnigem Wetter fand der "FFRühschoppen" der FF Rottenegg statt. In der Fahrzeughalle und am überdachten Vorplatz gab es frisch gezapftes Fassbier, Rollbraten aus der Kiste und viele andere Köstlichkeiten. Reichhaltige Variationen boten die hausgemachten Mehlspeisen, die in den Feuerwehrfamilien frisch gebacken wurden. Das Highlight - besonders für die Kinder - war…
Mehr lesen