Letzte Artikel von Josef Hofstätter

Fahrzeugbrand: Übung unter realistischen Bedingungen

Die Feuerwehr Rottenegg übte unter realistischen Bedingungen die Bekämpfung eines Autobrandes. Die Übungsleiter BI Michael Traxler und HBM Thomas Traxler bereiteten für diese Übung ein Fahrzeug vor. Zuerst wurde eine kurze theoretische Schulung betreffend Löschtechnik, Einsatztaktik und Gefahren abgehalten. Danach bereitete sich die Mannschaft für die Brandbekämpfung vor. Am Übungsort gab Einsatzleiter HBI Martin Wolf…
Mehr lesen

Glimmbrand Hackschnitzelanlage

Die FF Rottenegg wurde zusammen mit den Feuerwehren Eschelberg und Lacken am 1. Jänner 2020 zu einem Glimmbrand in der Hackschnitzelheizung eines landwirtschaftlichen Anwesens alarmiert. Nach Ausbringen von Hackschnitzeln konnte Einsatzleiter HBI Wurzinger um 15:40 Uhr "Brand aus" melden.
Mehr lesen

Vorbereitung für Großeinsätze

Zur Vorbereitung für größere Einsätze eignen sich Planspiele recht gut. Mit wenig Aufwand lassen sich Einsätze simulieren. Bei der letzten Übung im Jahr 2019 wurde die Abwicklung eines Großbrandes auf diese Weise geübt. Planspiele dienen dazu sich für den Ernstfall vorzubereiten. Thema des Planspiels war ein Brandverdacht mit starker Rauchentwicklung in einer Wohnanlage in Rottenegg.…
Mehr lesen

Gleiskörper der Mühlkreisbahn blockiert

Die Feuerwehr Rottenegg war heute am Sonntag, 29. September ab 04:25 Uhr wegen eines umgestürzten Baumes, der die Gleisanlage der Mühlkreisbahn blockierte, im Einsatz. Die Polizei war beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits vor Ort und unterstützte das Absichern der Einsatzstelle. Die Mannschaft von Tanklöschfahrzeug und Kleinlöschfahrzeug Rottenegg konnte den umgestürzten Baum rasch von der die…
Mehr lesen

Feuerwehr Rottenegg übt Fahrzeugbrand in Tiefgarage

Tiefschwarzer Rauch, von starker Hitze beeinträchtigte Bauten und die Gerippe ausgebrannter Fahrzeuge sind Bilder, die man von Tiefgaragenbränden aus den Medien kennt. - Nicht ohne Grund zählen Brände in Kellern oder Tiefgaragen zu den schwierigsten Einsatzsituationen für Feuerwehrleute. Sehr hohe Temperaturen und die stark eingeschränkte Sicht durch den Brandrauch verursachen Gefahren für die Einsatzkräfte. Die…
Mehr lesen

Leistungsprüfung Technische Hilfeleistung in Silber und Gold bestanden

Nach intensiver Vorbereitung war es am 3. Mai soweit. Es stellten sich je eine Gruppe in Silber und in Gold der Prüfung um das Technische Hilfeleistungsabzeichen. Hauptbewerter HAW Harald Eder und seine Bewerter OAW Andreas Allerstorfer, E-HBI Manfred Hofmann und OBM Stefan Pfarrhofer waren äußerst zufrieden mit den gezeigten Leistungen. Die Gruppe in Gold meisterte…
Mehr lesen

Einsatzübung mit Feuerwehr Lacken

Am Ausbildungsplan der Freiwilligen Feuerwehr Lacken stand eine von HBM Andreas Füreder ausgearbeitete und geleitete Einsatzübung, zu der auch die Freiwillige Feuerwehr Rottenegg eingeladen wurde. Übungsannahme war ein Verkehrsunfall auf einer Nebenstraße mit zwei beteiligten Personenkraftwagen. Die Fahrzeuge kollidierten direkt neben einem Holzstoß und verkeilten sich. Drei Personen sind eingeklemmt und unbestimmten Grades verletzt. Übungsziel…
Mehr lesen

Übung mit hydraulischem Rettungsgerät

Übung mit hydraulischem Rettungsgerät Die richtige Bedienung der Gerätschaften wird ständig geübt – so auch bei der letzten monatlichen Übung. Bei Fahrzeugen neuerer Bauweise wird es immer schwieriger Rettungszugänge zu erzeugen und zu wissen, wo Airbags, Gurtstraffer und andere technischen Einrichtungen verbaut sind. - Kenntnisse und Fertigkeiten, die wichtig sind für ein rasches Retten von…
Mehr lesen

Mehr Zugkraft im Einsatz

Zugkraft erhöhen bei Seilwinde und Greifzug Am Donnerstag, 14. März, stand das Thema Anschlagmittel, Belastung von Komponenten, Kraftgewinn und Widerstände auf dem Übungsplan. Den Feuerwehrmitgliedern wurde bei dieser von Gerätewart AW Markus Reichl vorbereiteten Übung vorgeführt, welche Möglichkeiten zur Steigerung der Zugkraft durch den Einbau von Umlenkrollen bestehen. Besonders bei technischen Einsätzen wie Verkehrsunfällen sind…
Mehr lesen

Sturmtief beschäftigt die Einsatzkräfte

Sturmtief beschäftigt die Einsatzkräfte In der Nacht von Sonntag, 10. März auf Montag 11. März, wurde die Feuerwehr Rottenegg zwischen 20:30 und 00:30 Uhr dreimal wegen Behinderungen von Verkehrswegen durch umgestürzte Bäume alarmiert. Die FF Rottenegg entfernte die Bäume mittels einer Motorkettensäge und durch den Einsatz der Seilwinde am Tanklöschfahrzeuge. Die Einsätze waren um cirka…
Mehr lesen

Letzte Kommentare von Josef Hofstätter

Keine Kommentare von Josef Hofstätter noch